Bei Serien mit nur einer Aufnahme empfiehlt es sich, sich für das Portrait zu entscheiden.

Varianten für die 2. und 3. Aufnahme: